1000plus-Kongress: Es macht einfach glücklich, dabei zu sein!

Manfred Libner 1000plus
Manfred Libner (1958-2018)
 | Foto:

1000plus

Manfred Libner: „Dann werdet ihr die Welt mit neuen Augen sehen!"

(1000plus-News). Manfred Libner, den Geschäftsführer der Stiftung Ja zum Leben, treibt das Thema HILFE statt Abtreibung schon lange um: „Diese Zerrissenheit, diese innere Not“ der ungewollt Schwangeren ist für den dreifachen Vater Ansporn, am Projekt 1000plus mitzuwirken.

Jedes Kind sei ein Geschenk, betont Libner, und die Geburten seiner Kinder seien mit die glücklichsten Momente in seinem Leben gewesen: „Mit der Frau, mit dem Kind zusammen im Kreißsaal zu sein, das gehört für mich mit zu den größten Wundern, die ich erlebt habe.“

Als Freund der vergangenen 1000plus-Tage war Libner schlichtweg begeistert vom erstmals stattfindenden 1000plus-Kongress in Fürstenfeldbruck. Seine Erwartungen seien – wieder einmal – übertroffen worden: „Ihr lieben Leute, ihr müsst euch das einfach mal anschauen, dann werdet ihr die Welt mit neuen, mit glücklicheren Augen sehen!“

Auch der Blick in die gemeinsame Zukunft mit 1000plus stimme ihn als Geschäftsführer der Stiftung Ja zum Leben positiv: „Ich glaube, dass wir in dieser Gemeinsamkeit wachsen“, sagt Libner. „Es macht einfach glücklich, dabei zu sein.“

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.

Stichworte