Dr. med Barbara Dohr im Radio-Interview

1000plus zum Hören

  • Stern
  • Stern
  • Stern
  • Stern
  • Stern
(0)
Neuigkeiten von 1000plus gibt es jetzt zum Nachhören
Neuigkeiten von 1000plus gibt es jetzt zum Nachhören
 | Foto:

Shutterstock

Im Interview mit Radio Maria steht Dr. Barbara Dohr Rede und Antwort. Die Leiterin des Münchner Beratungszentrums von 1000plus erklärt, was die Arbeit von 1000plus ausmacht – und stellt sich den Fragen der Zuhörer. 

(1000plus-News). Dr. med. Barbara Dohr leitet das Münchner Beratungszentrum von Pro Femina. Sie weiß Bescheid, wie man den Frauen hilft, denen die Sorge über den Kopf wächst. Barbara Dohr entwickelt zusammen mit ihren Kolleginnen Lösungen für ein Leben mit Kind. Im Team gilt es, im Jahr tausende Frauen zu beraten. Geschichten entstehen da zwangsläufig. Traurige, gewiss – aber die meisten haben dann doch ein Happy End. Kein Wunder, dass sich da auch andere für die Pro Femina-Beratung interessieren – und am ehesten Barbara Dohr fragen.

Barbara Dohr steht Rede und Antwort
Barbara Dohr steht Rede und Antwort
 | Foto:

1000plus

Deswegen hat sie vor einigen Tagen Rede und Antwort gestanden. Im christlichen Sender Radio Horeb hat Barbara Dohr erklärt, was die Beratung von Pro Femina so einzigartig macht. Nach einem rund 40-minütigen Gespräch mit der Moderatorin Christine Moosbrugger blieb auch Raum für Fragen der Radiohörer. Dabei gab es einige sehr persönliche Offenbarungen. 

Sie können die Sendung hier nachhören. 

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Anmelden

Das könnte Sie auch interessieren