Was ist los am 1. Oktober? Kurz gefragt – schnell gewusst!

5 Fakten zum „Tag der Schwangeren“

Grußkarte "SCHWANGER FIND ICH SUPER!"
 | Foto:

1000plus

Fünf Gründe, warum es den "Tag der Schwangeren" gibt.

1. Was ist der „Tag der Schwangeren“?

Eine prima Gelegenheit, um einer werdenden Mama gegenüber Anerkennung und Wertschätzung auszudrücken. Gratulieren Sie ihr, machen Sie ihr ein nettes Kompliment oder ein kleines Geschenk! Oft sind es die unerwarteten Dinge, die die größte Freude bereiten. Und geteilte Freude ist bekanntlich doppelte Freude!

 

2. Was macht Schwangere so besonders?

Jede einzelne Schwangere ist einzigartig und unverzichtbar, denn schließlich kann nur sie ihr Baby zur Welt bringen. Und das gilt natürlich für alle Schwangeren unabhängig davon, ob sie ihr Baby herbeigesehnt haben oder von seiner Ankunft überrascht wurden: Schwangere sind schlicht Heldinnen.

Auch wenn es pathetisch klingen mag, Schwangere tragen die Zukunft und die Hoffnung unter ihren Herzen. Immer schon, aber ganz besonders in der heutigen Zeit ist es eine enorme Lebensaufgabe, der sich diese Frauen mutig stellen. Mama ist man schließlich für immer. Und für ihre Selbstlosigkeit und ihr Vertrauen können wir Schwangeren gar nicht oft genug DANKE sagen.

 

3. Seit wann gibt es den „Tag der Schwangeren“?

Er wurde am 1. Oktober 2018 von 1000plus I Pro Femina e.V. ins Leben gerufen und wird seitdem in jedem Jahr von immer mehr Menschen gefeiert.

 

4. Warum gab es vor 2018 noch keinen „Tag der Schwangeren“?

Das wissen wir ehrlich gesagt auch nicht. Aber da wir uns grundsätzlich nicht mit dem Status Quo zufrieden geben, haben wir auch hier Abhilfe geschaffen.

 

5. Welche Aktionen gibt es zum „Tag der Schwangeren“?

Dieser Tag lebt von Herz-zu-Herz-Situationen: Einer freundlichen Geste beim Einkaufen oder Busfahren für die Fremde, einem Lächeln oder Kompliment für die Kollegin, einem Essen oder einem kleinen Geschenk für die (beste) Freundin, etwas ganz Besonderem für die Liebste...

Unser Geschenktipp ist übrigens der 1000plus-Storch zusammen mit unserer „Schwanger find‘ ich super“-Karte. Und nebenbei unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere Beratung und Hilfe für tausende Schwangere, die sich (noch) nicht uneingeschränkt über ihr Baby freuen können.

 

Schreiben Sie uns gerne von Ihren eigenen Ideen. Seien Sie eine Inspiration für uns und für andere, und tragen Sie dazu bei, dass noch mehr Frauen einen unvergesslichen „Tag der Schwangeren“ erleben.

Herzige Postkarten, spannende Dokumentationen und vieles mehr – in unserem Shop finden Sie tausend Möglichkeiten, die 1000plus-Botschaft weiterzugeben: dass jeder fehlt, der nicht geboren wird! 

Stichworte

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Anmelden

Das könnte Sie auch interessieren