Dr. Harald Schätz: „1000plus ist ein großer Mutmacher”

 | Foto:

Der Logotherapeut schwört auf Mut statt auf Verzagtheit – und erklärt, warum 1000plus so wichtig ist. 

(1000plus-News) Dr. Harald Schätz ist ein Mutmacher – und das auf zwei verschiedene Weisen. In seinem Beruf sorgt der Logotherapeut aus Starnberg dafür, dass seine Klienten hoffnungsvoll in die Zukunft gehen: „Ich versuche, Menschen stark zu machen und sie aufzurichten.” Aber Schätz macht Mut auch in einer zweiten Position: als langjähriger Unterstützer von 1000plus.

Was macht für ihn die Einzigartigkeit des Projekts aus? „1000plus ist ein unglaublicher Mutmacher”, sagt der Logotherapeut gegenüber 1000plus-News: „Denn das Projekt ist für mich der Beweis, dass die unglaublich hohe Zahl an Abtreibungen kein Naturgesetz ist.” Vor den Herausforderungen nicht zu verzweifeln, sondern sie als Chance zu sehen – das ist auch eine Grundüberzeugung der Logotherapie, deren Ideen in hohem Maße die Beratungsphilosophie von 1000plus prägen.

Denn was winkt am Ende, wenn ein Schwangerschaftskonflikt ausgestanden ist und all das gemeistert, was ihn ausgelöst hat? Dass ein einmaliges Kind das Licht der Welt erblickt! Und dass Kinder das wahrlich größte Glück auf Erden sind, weiß Schätz aus eigener Erfahrung: „Sie sind ein Geschenk, weil sie das größte Zeichen auf Hoffnung sind”, sagt der mehrfache Vater – und weiß, was sie brauchen, damit sie in der Welt bestehen: den Mut, Herausforderungen anzunehmen, anstatt vor ihnen zu resignieren. Oft sind wir freilich nicht alleine dazu in der Lage. Deshalb, so ist es auch das Anliegen von Dr. Harald Schätz, braucht es Menschen wie die Beraterinnen von 1000plus, die Mut machen.

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.