Beraterin Yvonne im Interview

Ein Jahr voll guter Augenblicke

  • Stern
  • Stern
  • Stern
  • Stern
  • Stern
(1)
Yvonne hat sich gut eingelebt im Münchner Beratungszentrum.
Yvonne hat sich gut eingelebt im Münchner Beratungszentrum.
 | Foto:

1000plus

Seit rund einem Jahr ist Yvonne jetzt bei 1000plus. Im Podcast blickt sie zurück: auf rührende Fälle, ihre erste Zeit – und wagt den Blick in die Zukunft. 

1 Jahr 1000plus-Beraterin: Interview mit Yvonne

An einen ihrer ersten Fälle kann sich Yvonne auch heute noch gut erinnern. Eine Schwangere hatte sich hilfesuchend an 1000plus gewandt. Das sechste Kind auf dem Weg, finanzielle Probleme. Wie sollte das gehen? Yvonne ist als Beraterin gefordert in ihren ersten Wochen bei 1000plus – und sie erlebt, wie überwältigend das JA zum Leben einer Mutter sein kann. Denn kaum hat die Schwangere sich auch dank der Unterstützung ihrer Beraterin für das sechste Kind entschieden, geschieht das Unglaubliche. „Lauter wunderbare Fügungen sind eingetreten“, sagt Yvonne. Die finanzielle Krise der Familie konnte schnell gelöst werden, 1000plus-Helfer haben der Großfamilie schon vor der Geburt von Kind „Nummer sechs“ unter die Arme gegriffen – auf einmal war wieder alles im Lot. 

Yvonnes Weg zu 1000plus

Das ist jetzt schon fast ein Jahr her. Yvonne hat sich gut eingelebt bei 1000plus. Viel gehört, viel mitbekommen – Routine stellt sich ein. Aber ihre Arbeit erfüllt sie noch wie am ersten Tag. Das erzählt sie im Interview-Podcast im Gespräch mit dem 1000plus-Team. Aber wie kam das eigentlich, dass Yvonne Beraterin bei 1000plus wurde? Eine gute Freundin habe sie auf die Arbeit aufmerksam gemacht. Sie lag Yvonne beinahe in den Ohren „Das ist eine tolle Arbeit, bewirb Dich doch“. Yvonne bewirbt sich, wird zum Kennenlern-Tag eingeladen – und weiß recht schnell: „Ich will Teil von 1000plus werden“. In der Rückschau sagt sie: „Ich habe gemerkt, dass die Arbeit bei 1000plus eine Arbeit ist, die mir Freude macht, eine Arbeit, die Menschen hilft – und eine Arbeit in der Wahrheit.“ 

Yvonne durchläuft die interne Ausbildung, lernt die 1000plus-Philosophie immer besser kennen – und ist jetzt schon zuständig dafür, das Gelernte an die kommende Beraterinnen-Generation im neuen Beratungszentrum Berlin weiterzugeben. Das erste Jahr war ein prägendes für sie. Yvonne denkt gerne daran zurück – und manchmal, da erinnert sie sich nich lebhaft an den einen Fall von damals – und sie hofft, dass noch viele solcher Fälle folgen werden. 

 

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Anmelden

Das könnte Sie auch interessieren