Amelies* Schwangerschaftskonflikt

"Ich weiß nicht, wie wir uns ohne Sie entschieden hätten"

Amelie* ist verzweifelt.
 | Foto:

shutterstock

"Mein Partner ist komplett ausgerastet" ... "Ich habe Angst, dass ich ihn verliere, wenn ich mich für das Kind entscheide." Die Reaktion, die Amelie* von ihrem Freund bekam, als sie ihm sagte: "Ich bin schwanger", zog ihr den Boden unter den Füßen weg.  

Amelie wusste nicht mehr weiter, suchte nach Hilfe und stieß beim googeln auf Pro Femina. Sie machte den Abtreibungstest und schilderte ihrer Beraterin Bianca Maria ihre ganze Not. Amelie wünschte sich nichts sehnlicher, als dass ihr Partner JA zu ihr und ihrem gemeinsamen Kind sagt.

Sie suchte das Gespräch mit ihm, aber er blockte ab. Die Situation eskalierte sogar und Amelie schrieb ganz verzweifelt: "Es fielen sehr harte Worte." Amelie wusste nicht mehr, wie es weitergehen kann. Sie liebt ihren Freund, aber er reagierte nur mit Ablehnung. Sie fragte Bianca Maria: "Wenn Sie das alles hören, glauben Sie, dass er unter Schock steht oder dass es sich nicht um Liebe handelt?"

Als erfahrene Beraterin kennt Bianca Maria solche Situationen. Sie begegnen ihr oft in der Beratung. Bianca Maria nahm sich Zeit für Amelie, stand ihr stützend zur Seite und ermutigte sie, sich selbst treu zu bleiben - und ihrem Freund Zeit zu geben.

Es hat sich gelohnt: Aus der Krise wurde eine Chance. Auch Amelies Freund hat sich schließlich gewandelt und konnte sich auf das gemeinsame Baby freuen.

Kurz vor Weihnachten sandte Amelie Grüße an Bianca Maria: "Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute, Glück und Gesundheit für das Jahr 2021. Ich möchte mich nochmal bei Ihnen herzlichst bedanken. Sie waren mir eine grosse Stütze! Ich weiß nicht, wie wir uns ohne Sie entschieden hätten. Danke, Danke, Danke. Sobald die Kleine da ist, werden Sie von uns hören. 🙂"

 

"Sein Gesicht so voller Stolz"

Vor wenigen Tagen war es dann soweit. Amelie schrieb: "Unsere kleine Tochter Isabella wurde geboren! Die Kleine ist wohlauf, top fit und hat sehr viele blonde Haare 😊 wie ihr Papa! Ich konnte seinen schönsten Moment erleben. Als ich zurück in mein Zimmer gebracht wurde, traf ich auf meinen Freund und meine Tochter. Beide strahlten um die Wette und lernten sich kennen! Sein Gesicht so voller Stolz 🥰

Wir sind überglücklich und haben alle Krisen einer Schwangerschaft überstanden! Und dass wir die erste große Hürde überstanden haben verdanke ich Ihnen! Sie haben mir Mut zugesprochen, um für unsere kleine Tochter zu kämpfen! Und wir sind beide heute soooo unendlich dankbar, dass wir uns so entschieden haben! Weil es für uns und unsere Beziehung nicht besser laufen könnte!"

"Wir danken Ihnen von Herzen ❤️ "

"Schöne Grüße aus der ersten schlaflosen Nacht mit Isabella!"

Bild: Shutterstock

Diese Entscheidung fürs Leben ist nur möglich dank Ihrer Spende:

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.

Fußnoten

*Der Name der Frau und alle persönlichen Angaben wurden zum Schutz der Schwangeren und ihrer Familie geändert.

Das könnte Sie auch interessieren