Interview zur Fristenlösung

In Liechtenstein befasst sich der Landtag gerade mit der Einführung einer "Fristenlösung" nach deutschem Vorbild. 

Die größte Tageszeitung des Fürstentums, das "Liechtensteiner Vaterland", hat dazu ein umfangreiches Interview mit dem Projektleiter von 1000plus, Kristijan Aufiero, geführt. 

In dem Interview äußert sich Kristijan Aufiero vor allem zu den dt. Erfahrungen mit "Fristenlösung" und "Beratungsregelung".

Klicken Sie hier, um das als PDF aufbereitete Interview zu lesen!

Eine gute Lektüre wünscht 

Brigitta Thurmaier

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Anmelden