Moosburger Kleiderbasar

Kleiderbasar spendet 1000 Euro für 1000plus

(3.v.l.) Katharina Breuer vom 1000plus-Team
(3.v.l.) Katharina Breuer vom 1000plus-Team
 | Foto:

Moosburger Zeitung

Der Moosburger Kleiderbasar hat 1.000 Euro an 1000plus gespendet. 1000plus sagt Danke und ist begeistert von dem Basar für günstige Kinderkleidung.

(1000plus-News) Der Moosburger Kleiderbasar hat 1.000 Euro an 1000plus gespendet. Das Organisationsteam, das den bekannten Kinder- und Kleiderbasar seit 1984 auf die Beine stellt, freut sich, dass ein Teil des Erlöses in diesem Jahr Schwangeren in Not zugute kommt.

Das gesamte 1000plus-Team sagt von Herzen Danke und ist begeistert von dem Basar. Unzählige Familien mit schmalem Geldbeutel können für ihre Kinder passende Kleidung und viel Spielzeug finden. Für Eltern in und um Moosburg in Oberbayern ist der Kleiderbasar in der Stadthalle ein dick angestrichener Termin.

Kurz vor dem Einlass um neun Uhr reicht die Schlange weit bis auf die Straße. Zu Beginn ist das Gedränge groß, doch schon bald strömen die ersten Eltern sehr zufrieden und mit vollen Taschen wieder nach draußen. Von dem Gewinn werden jedes Jahr Kindergärten und gemeinnützige Organisationen unterstützt.

1000plus-News möchte auf die Not ungewollt schwangerer Frauen aufmerksam machen. Unterstützen Sie die Arbeit der 1000plus-Beraterinnen mit Ihrer Spende.

Kommentare

Möchten Sie einen Kommentar abgeben? Anmelden

Das könnte Sie auch interessieren