In ihren eigenen Worten

So sehr leiden Frauen unter einer Abtreibung

Eine Abtreibung führt oft zu großem Leid.
 | Foto:

 shutterstock

"Ich habe operativ abgebrochen ... Ich leide heute noch wahnsinnig darunter und würde es nie wieder tun. Mir fehlt mein Baby fürchterlich, aber damit muss ich nun leben. Ich wünschte mich hätte damals jemand bei der Beratung darüber aufgeklärt, wie das schlimm das für die Psyche ist. Vielleicht hätte es mich vor dem schlimmsten Fehler meines Lebens bewahrt." 

Das ist eine von vielen Rückmeldungen, die uns Frauen nach einer Abtreibung geschrieben haben. Immer wieder teilen uns Frauen mit, wie schlimm eine Abtreibung für sie war. Abtreibungen bedeuten für viele Frauen ein schlimmes Trauma. Allein deshalb ist Abtreibung bis zur Geburt ein Riesenskandal und die größte frauenfeindliche politische Bewegung. 

Viele Rückmeldungen sind so erschütternd, dass wir sie nicht online veröffentlichen möchten. Wir haben ein Dokument mit einer kleinen Auswahl von 100 „Rückmeldungen nach Abtreibung“ für Sie zusammengestellt, das wir an Spender und Unterstützer versenden. 

Wenn Sie sich als Spender oder Unterstützer von 1000plus für dieses Dokument interessieren, schicken wir Ihnen die PDF-Datei auf ausdrücklichen Wunsch gerne zu. Schreiben Sie uns in diesem Fall bitte eine kurze E-Mail an kontakt@1000plus.net

Darüber hinaus ist die Unterstützung der Petition "Keine Abtreibung bis zur Geburt" heute wichtiger denn je. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass Schwangere in Not vor dem schlimmsten Fehler ihres Lebens bewahrt bleiben. 

Petition "Keine Abtreibung bis zur Geburt"

Das könnte Sie auch interessieren