kleiner Junge hält stolz 100% Garantie-Schild hoch

Bei uns gehen 100% Ihrer Spenden in Beratung und Hilfe

Dank einer kleinen Gruppe besonders großzügiger Spender fließen bei 1000plus 100% aller Spenden direkt in die Beratung und Hilfe für Schwangere in Not.

Meine Spende für die 100%-Garantie

Bei uns gehen 100% Ihrer Spenden in Beratung und Hilfe

Dank einer kleinen Gruppe besonders großzügiger Spender fließen bei 1000plus 100% aller Spenden direkt in die Beratung und Hilfe für Schwangere in Not.

Meine Spende für die 100%-Garantie

Die 100%-Garantie

Die Entscheidungen für das Leben „unserer“ Schwangeren sind nur möglich dank Ihrer Unterstützung. Aber wie viel Prozent Ihrer Spenden fließen überhaupt der Information, Beratung und Hilfe für Schwangere in Not zu – und der Kommunikation der Wahrheit über Frauen im Schwangerschaftskonflikt? Bei 1000plus gilt: 100 Prozent Ihrer Spenden fließen dorthin. Das ist unsere „100%-Garantie“. Wie das geht? Das erfahren Sie auf dieser Seite.
 

Seit dem 1. Mai 2023 gilt für alle Spenden an die 1000plus-Profemina gemeinnützige gGmbH: 100 Prozent Ihrer Spendensumme fließen ausschließlich und unmittelbar in die Information, Beratung und Hilfe für Schwangere in Not und in die Verbreitung eines bedingungslosen Ja zum Leben in unserer Gesellschaft. Es finden keine Abzüge für Verwaltungskosten, Mittelbeschaffung oder Administration statt. Wie ist diese 100%-Garantie möglich? Wie alles bei 1000plus: dank der Großherzigkeit unserer Unterstützer! Denn im Rahmen der 100%-Garantie hat sich ein Kreis von rund 100 besonders engagierten 1000plus-Unterstützern bereiterklärt, mit ihren Spenden alle Verwaltungskosten und alle Kosten zur Mittelbeschaffung (Fundraising) von 1000plus-Profemina zu übernehmen.

Durch die 100%-Garantie fließen alle weiteren Spenden ausschließlich und unmittelbar in die  „gemeinnützige Mittelverwendung“, die in § 3 unserer Satzung* festgelegt ist.

Was sagen unsere Unterstützer über die 100%-Garantie?

Peter W.*

„Ich finde das 100%-Modell ganz großartig. Und ich glaube auch, dass das einen Unterschied machen wird für viele”

Simone U.*

„Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das noch mehr Menschen ermutigen wird, an 1000plus zu spenden. Gleichzeitig wissen wir um die Voraussetzungen die nötig sind, um die eigentliche Arbeit für die Frauen tun zu können”

Martin T.*

„Ich finde die Idee der Trennung ganz großartig und kann mir sehr gut vorstellen, dass sich so manch ein Spender noch großzügiger verhält und auch neue leichter gefunden werden können”

Ursula T.*

„Wir freuen uns uns auch sehr darüber, ein kleiner Teil ihrer neuen Idee sein zu dürfen. Wir tun einfach nur das, was GOTT uns aufs Herz legt. ER wird ihr Tun segnen!”

Wollen auch Sie 1000plus-Investor werden?

FundraisingBox Logo

Hier finden Sie die letzte Zweckmittelberechung für das Jahr 2021 des Vereins Pro Femina e.V. (Träger des Projekts 1000plus vor Gründung der 1000plus-Profemina gemeinnützige GmbH).

  1. Ausgaben im Sinne von § 3 Abs. 2 des 1000plus-Profemina-Gesellschaftsvertrags sind alle Aufwendungen, die eindeutig der Information, Beratung und Hilfe für Frauen im Schwangerschaftskonflikt (vgl. § 3 Abs. 2.1) zuzurechnen sind sowie Aufwendungen für „Öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Kampagnen zum Schutz von Ehe- und Familienwerten, die dem christlichen Menschenbild entsprechen und das Lebensrecht der Person, den Wert und die unantastbare Würde jedes Menschen vom Augenblick seiner Empfängnis an in den Vordergrund stellen.” (Hier finden Sie den vollständigen Auszug unserer Satzung zum Gegenstand und zu den steuerbegünstigten Zwecken von 1000plus-Profemina)
  2. Ausgaben im Sinne der Mittelbeschaffung dienen ausschließlich der Gewinnung von Spenden. Darunter fallen bspw.: Unmittelbare Gehälter für Mitarbeiter in diesem Bereich, Aus- & Fortbildungskosten, Arbeitsräume (anteilige Miete), Arbeitsplätze, technisches Gerät, Kommunikationskosten (anteilig Telefon, Internet, Homepage)
  3. Verwaltungskosten fallen an für bspw.: Anteilige Personalkosten, Software/Datenverwaltung, Buchführung, Lohnabrechnungen, Steuerberatung, Jahresabschlüsse, Reparaturen und technische Instandhaltung, Bürobedarf, Bewirtung von Gästen

 

* Zum Schutz der Unterstützer wurden die Namen und alle persönlichen Angaben anonymisiert.

Gerne stehe ich Ihnen bei allen Fragen zur 100%-Garantie zur Verfügung:

Wenn Sie Fragen zur 100%-Garantie haben, melden Sie sich gerne bei uns. Wir würden uns freuen, Ihnen Rede und Antwort zu stehen und darüber zu reden, was wir gemeinsam für Schwangere in Not tun können.

Telefon: 089 540 410 50
  • Katharina von Degenfeld, Leiterin des Spendeninformations-Bereiches

    Katharina von Degenfeld