Phrasen über Abtreibung, die man immer wieder hört

7 Vorurteile über Abtreibung

 | Foto:

istockphoto.com

Immer wieder begegnet man in Gesprächen über Abtreibungen diesen Vorurteilen. Oft werden sie von Abtreibungs-Ideologen medial verbreitet. Sie haben mit der Wirklichkeit eines Schwangerschaftskonflikts nichts zu tun. Hier sind die sieben häufigsten Phrasen und die angemessenen Antworten:

1. Das ist doch nur ein Zellhaufen!

Schwangere sprechen nicht von einem Zellhaufen, sondern von ihrem Kind. Wer im Medizinexamen von einem Zellhaufen spricht, fällt durch. Genau genommen bist auch DU ein Zellhaufen. Diese Bezeichnung ist herabwürdigend und dem Kind wird damit das Menschsein abgesprochen.

2. Abtreibung bedeutet Selbstbestimmung der Frau!

Keine Frau wünscht sich eine Abtreibung. Selbstbestimmung ist nur möglich, wenn es Alternativen zur Abtreibung gibt. Niemand, der für Lebensrecht einsteht, will die Selbstbestimmung der Frau einschränken.

3. Diese Frauen sind einfach zu dumm zum Verhüten!

Es gibt kein Verhütungsmittel, das zu 100 Prozent sicher ist. Um schwanger zu werden bedarf es immer zwei. Die Mitverantwortung trägt auch immer der Vater.

Die Mitverantwortung trägt der Vater.

4. Abtreibungen werden meistens aus finanziellen Gründen vorgenommen!

Materielle Sorgen sind in ca. 5% der Fälle der Grund, warum über eine Frau über eine Abtreibung nachdenkt. Partnerschaftsprobleme sind der Hauptgrund für Schwangerschaftskonflikte.

5. Als Mann muss man der Frau sagen: „Das musst Du selber wissen – entscheide Dich, wie Du willst!“

Schwangere sagen zu uns, sie wünschen sich einen Partner, der sagt: „Ich stehe zu Dir UND zu unserem Kind. Gemeinsam schaffen wir das!“ Frauen fühlen sich im Stich gelassen, wenn der Vater des Kindes sie nicht unterstützt und die Entscheidung alleine an die Frau abgibt.

6. Nach einer Vergewaltigung ist Abtreibung das Richtige!

Eine Abtreibung heilt nichts und macht nichts ungeschehen. 1000plus hat hunderte Frauen in einer solchen Situation beraten. Diejenigen, die sich für ihr Kind entschieden haben, konnten das Geschehene besser verarbeiten als die anderen.

7. Manchmal ist eine Abtreibung einfach die bessere Lösung!

Noch keine Frau hat es bereut, nach der 1000plus-Beratung ihr Kind bekommen zu haben. Die Abtreibung dagegen haben schon tausende Frauen bereut. Abtreibung ist nie die bessere Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren